Klinische Studie

AC102 wird zum ersten Mal an Patienten getestet

Noch immer gibt es kein zugelassenes und wirksames Medikament zur Behandlung von akutem Hörverlust, obwohl diese Krankheit ernste psychosoziale Folgen nach sich ziehen kann. AC102 konnte Hörverlust im Tiermodell fast vollständig rückgängig machen. Daher hat es das große Potenzial, ein Innenohrtherapeutikum der nächsten Generation zur ursächlichen und spezifischen Behandlung von akutem Hörverlust zu werden.

AC102 hat bereits eine klinische Studie der Phase I erfolgreich abgeschlossen und eine gute Verträglichkeit gezeigt. Derzeit wird AC102 in einer klinischen Studie der Phase II untersucht und erstmals an Patienten verabreicht. In der europaweiten zweiarmigen Studie wird der Patientengruppe AC102 einmalig direkt in das Mittelohr verabreicht, während die Vergleichsgruppe ein Steroidmedikament, das derzeitige, aber nicht zugelassene Standardmedikament, erhält.